Startseite » Blog » Urlaub auf 4 Rädern – Komfort steht an oberster Stelle

Urlaub auf 4 Rädern – Komfort steht an oberster Stelle

Mit dem Wohnmobil in den Urlaub fahren kann wahrer Luxus und Komfort sein. Es handelt sich hier um eine Möglichkeit des Reisens, bei dem das Bett immer mit an Bord ist. Anders als früher beim Wohnwagen sind die Sitzplätze zum Fahren im gleichen Bereich mit an Bord. Die Sitze lassen sich dann einfach in die Position bringen, dass man sie auch als Sessel verwenden kann. Dies bietet natürlich den maximalen Komfort und vor allem eine gute Platzersparnis. Somit kann man in einen wunderschönen Urlaub auf vier Rädern starten. Was für sehr viel Komfort sorgt, ist auch die übrige Ausstattung eines Wohnmobils. Es handelt sich hier um eine Art von Wohn- und Schlafzimmer mit Badezimmer, also Wohnung auf vier Rädern.

Ausstattung und Größe

Bei einem Wohnmobil kommt es – damit es Komfort verkörpert – vor allem auf die Ausstattung an. Es ist hier bei den eingebauten Möbeln vor allem Kompaktheit gefragt. Grund dafür ist, dass ein Wohnmobil auch nur eine gewisse Größe hat bzw. haben kann. Bei der Ausstattung von einem Wohnmobil wird sehr viel Energie in die Planung von kompakten Lösungen gesteckt. Zum Beispiel wie man aus einer Couch ein Bett macht und wie man diese Konstruktion vor allem sicher macht, dass sie auch noch bei rasanter Fahrt auf der Autobahn nicht irgendwo im Fahrzeuginnenraum herumrutscht bzwherumfliegt im Extremfall. Das heißt, aus einer Couch wird ein Bett und aus einem Tisch wird die Verlängerung des Bettes oder ein zweites Bett und der Tisch kann ganz einfach von der Wand ausgeklappt werden bzw. auch wieder eingeklappt werden. Das alle lässt sich in einem kompakten Wohnmobil-Modell mit einer Länge von knapp sechs Metern unterbringen. Dabei hat ein Wohnmobil auch nur eine Breite von 2,5 Metern. Beim Wohnmobil mieten Stuttgart kommt es daher darauf an wie lang das Gefährt ist. Was in einem Wohnmobil nicht fehlen darf, ist ein kleines Badezimmer. Sogar duschen ist möglich auf engstem Raum.

Fahrrad und Auto mit an Bord

Die etwas größeren Wohnmobile, die man mieten kann, haben dann eine größere Länge und kommen auf gut acht Meter. Es gibt dann auch noch die hohen Wohnmobil-Modelle, die sogar in der Lage sind im Heck einen Kleinwagen zu transportieren. Auf diese Weise bleibt der Wohnmobilfan auch auf dem Campingplatz, ohne das Wohnmobil zu bewegen, mobil. Fahrräder können ebenfalls mit an Bord genommen werden. Dafür gibt es in der Regel wie bei einem Reisebus Klappen direkte unten am Fahrwerk, das entsprechenden Stauraum bieten kann.